die Revue    Fotos    shop    über W. R. Heymann    zurück zu Scarlett O'  
 

DAS MUSS EIN STÜCK VOM HIMMEL SEIN

ODER

DIE DREIZEHN TODE DES

WERNER RICHARD HEYMANN
Scarlett O', Steffen Mensching und 'the little big band' live

       Foto: © Henning Schossig


DAS MUSS EIN STÜCK VOM HIMMEL SEIN ( 2000-03, nicht mehr verfügbar )

Werner Richard Heymann - wer ist das? Ein Unbekannter, dessen Melodien den Status von Volksliedern erreichten. "Ein Freund, ein guter Freund", "Das gibt's nur einmal", oder "Das ist die Liebe der Matrosen" sind Lieder, die nach mehr als einem halben Jahrhundert weder an Frische noch an Witz verloren haben. Heymanns Biografie jedoch blieb unbeachtet. In dem Programm "Das muss ein Stück vom Himmel sein" werden seine "Schaffensperioden" ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Chronologie aufgezeigt. Die Macher des Programmes - bekannte Namen aus der deutschen Rock-, Folk-, Theater-, Kabarett- und Liedermacher-Szene stellen in ganz persönlichem Ansatz das vor, was ihnen an Heymann und seinem Werk nah ist, in einer Art, die zu ihnen passt. Keine Museologie, sondern ein vergnüglicher Dialog mit einem sehr lebendigen Toten.

Die Macher:

Scarlett O': Sängerin u.a. Folkband Wacholder
Steffen Mensching: Heymann-Medium, Dichter, Schauspieler, Kabarettist u.a.
Duo Mensching/ Wenzel
Matthias Binner: Pianist u.a. Lubowa, The Teens
Jürgen Ehle: Musik. Leiter, Gitarrist u.a. Rockband Pankow, B. Thalheim
Jan Hermerschmidt: Klarinettist u.a. Aufwind, Ahava Raba
Stefan Dohanetz: Schlagzeuger u.a. Rockband Pankow, M. Theodorakis

 
  die Revue    Fotos    shop    über W. R. Heymann    zurück zu Scarlett O'